This Is Punkcity Heinsberg

Diese kleine Auflage ist im Rahmen der Veranstaltung „This Is Punkcity Heinsberg“ entstanden. Die Idee ein Rip Off vom legendären Bad Brains Cover zu machen stammt vom Niko Phlippen, der die ganze Sache ins Leben gerufen hat. Nachdem CD und Flyer standen, habe ich mich dazu entschieden auch ein paar Boards zu machen.

Zwar hat das Motiv nur bedingt mit dem eigentlichen Projekt Tsabo zu tun wird aber dennoch unter diesem Namen vertrieben. Solche Projekte sind immer wieder wichtig, um gewisse Dinge auszuprobieren. In diesem Fall wollte ich die Jungs vonh BLAG testen, die das ganze in kleiner Auflage produzieren. Bisher war es so, dass Kleinauflagen immer schwierig umzusetzen waren. Mittlerweile gibt es da verschiedene Möglichkeiten. Bei der Firma Artprint aus Frankreich hatte ich leider keine guten Erfahrung, da der Druck verhauen wurde, was schade ist, da die Qualität der Boards eigentlich super war.

Mit BLAG bin ich jetzt mal gespannt, wie sich die Boards in der Praxis schlagen. Solltet ihr also, die Möglichkeit haben ein Board zu ergattern, dann wäre ich für jede Info dankbar. In Zukunft arbeite ich daran ein bis zwei Tsabomotive in Auftrag zu geben, was aber stark davon abhängt, wie die Boards sich auf der Straße behaupten.

Wer es nicht am Samstag schafft, kann natürlich jederzeit über die Website (Kommentar oder Mail) oder Facebook anfragen. Die Boards kosten 49,- Euro und können, wie gewünscht, zugeschickt oder direkt bei mir abgeholt werden.

Veröffentlicht unter Boards | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es geht weiter!

Es ist mittlerweile einige Zeit her, seit meinem Diplom und es ist immer schwierig solche Projekte nach so einer langen Zeit wieder zum Leben zu erwecken. Trotzdem untätig war ich nicht und in den nächsten Wochen wird es hier weitere Beiträge zu vergangen und zukünftigen Projekten geben.

Den diesjährigen Geburtstag meines Schwagers habe ich zum Anlaß genommen um #36 zu vollenden. Ist wirklich so im Partykeller vorgefallen. Er konnte sich auf jeden Fall nicht mehr daran erinnern und ich habe ihm hiermit auf die Sprünge geholfen.

Gefertigt wurde das Ganze bei Boardpusher.com in den USA, da Zazzle wegen Inhaltsrichtlinien wieder Stress gemacht hat.

Veröffentlicht unter Allgemein, Boards | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin einfach nur glücklich

Was hab ich mir für einen Kopf gemacht wegen dem Aufbau. Klar, ich hatte meinen Wunschraum zum präsentieren bekommen aber wo und wie genau ich alles aufbauen sollte, war so noch nicht konkret geplant. Deshalb bin ich mehr als glücklich mit dem finalen Ergebnis. Die Präsentation wird der Hammer und wenn man sich die Bild anschaut, dann weiß man warum. Ich kann es kaum erwarten, bis ich am Mittwoch vor den Prüfern alles klar machen kann. Ich freu mich jetzt schon wie Bolle, obwohl ich weiß, dass ich auch sehr aufgeregt sein werde aber das Ergebnis ist verdammt noch mal wert. Also, jeder der ab Donnerstag in der Nähe ist, sollte reinschauen (hier geht es zum Raumplan). Es gibt Bier!

Einen ganz großen Dank an den Sören für die Konstruktion der Boxen und der großen Hilfe bei der Umsetzung. Ohne den Großen hätte ich z.B. die Boards nie an die Decke bekommen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

12 Boards für das Diplom sind fertig






Veröffentlicht unter Allgemein, Boards | Hinterlasse einen Kommentar

Letztes Zazzlebrett #26

Heute ist das letzte Motiv(#26) für die Diplompräsentation eingetroffen. Jetzt warte ich nur noch auf den Nachdruck des gelben Vogels und hoffe, dass es bis zum 6. Februar ankommt. Die Jungs von Infectious haben auf jeden Fall keinen Zweifel daran gelassen, dass sie für den Bockmist, der da gebaut wurde, die Verantwortung übernehmen und mir so schnell es geht Ersatz schicken. So wird dann doch alles Gut. Hoffentlich.

Veröffentlicht unter Allgemein, Boards | Hinterlasse einen Kommentar

Pixelbibo

Es gibt Motive, die haben einfach die Pest. Der gelbe Vogel und ich werden nicht glücklich. Mußte mir das Teil heute vom Zoll abholen und die Märchensteuer nachzahlen. 80 Euro hat mich das Schätzchen also gekostet. Zuhause angekommen traf mich dann der Schlag. Das Motiv ist total verpixelt und die oberste Schicht läßt sich mit dem bloßen Daumen abrubbeln. Dachte schon das wäre ne Schutzschicht aber wenn die Farbe abgeht, dann ist das wohl nicht Sinn der Sache.

Veröffentlicht unter Allgemein, Boards | 1 Kommentar

#20 knallt jetzt schon

Eigentlich soll man keine halbfertigen Sachen zeigen aber bei den Zweifeln, die ich bei dem Motiv am Anfang hatte, bleibt mir nichts anderes übrig. Das Teil wird der Hammer!

Veröffentlicht unter Boards | Hinterlasse einen Kommentar

Letztes Board vor dem Diplom

Hier noch ein paar Skizzen zu Motiv #26. Diese Illu widmet sich meiner neuer Leidenschaft und zeigt meinen Trainer Sebastian, 6.Dan Ju-Jutsu, 2.Dan Modern Arnis, 1.Dan Kobudo usw. Habe lange hin und her überlegt, wie
ich das in die Serie einbaue aber die Bildvorlage, die ich von meinem Trainer habe, war einfach zu genial, um irgend etwas anderes zu machen. Ich hatte schon immer die Idee eine Bilderserie zu meinen bisherigen Trainern und Leuten zu machen, die mich unterrichtet haben. Ursprünglich als Fotoserie geplant.

Veröffentlicht unter Skizzen | Hinterlasse einen Kommentar

Was man nicht alles noch so findet…

verschollene Aufnahmen aus 2004-2005. An der Kamera, wenn mich nicht alles täuscht, Mario Tesch, Daniel Babucke, Philip Grzeskowiak und mein Bruder (Ganz am Anfang im Bild. Ne, wat war der noch jung…).

Der angekündigte Trailer dauert leider noch etwas aber dafür kann man sich ein Weile damit beschäftigen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Und dann wird es grenzwertig…

Da sitzt man nun den ganzen Tag und macht und tut, bis genau die Stelle kommt, die man eigentlich vermeiden möchte. Was hab ich mir nur dabei gedacht? Werde ich jetzt dekorativ oder will ich auch mal nur etwas Cooles machen? Das können andere doch besser. Wollten wir nicht bei der biografischen Schiene bleiben? Na ja, für den Spaß ganz nett.

Jetzt wird wieder richtig gearbeitet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar